Grundschule Gebsattel: Auf engagierte Pädagogen kommt es an

Mit rund 200 Schülerinnen und Schülern in neun reinen Jahrgangsklassen, elf Lehrerinnen und Lehrern für den regulären Unterricht und sieben Fachlehrern für Religion und Textiles Arbeiten und Werken (Stand: Schuljahr 2012/2013) ist die Grundschule Gebsattel die größte der drei öffentlichen Schulen im Bereich der Verwaltungsgemeinschaft Rothenburg o. d. T. Den Volksschulverband bilden die drei Gemeinden Gebsattel, Insingen und Neusitz, die Kinder aus allen zugehörigen Ortsteilen werden in Gebsattel unterrichtet. Ein Schulbussystem sichert den zuverlässigen Transport von den Heimatorten zur Schule und zurück.

Rektor Markus Erlinger leitet die Grundschule seit dem Schuljahr 2012/13, gegenwärtig führt er keine eigene Klasse. Unter die Leitung seines Vorgängers Peter Kmeth fiel auch der Schulneubau in Gebsattel, der eine dezentrale Struktur mit fünf verschiedenen Schulgebäuden ablöste und den organisatorischen Aufwand für das "Standortmanagement" erheblich reduzierte. Mehrfach musste die Schule inzwischen den veränderten Schülerzahlen und Anforderungen angepasst werden. Dabei wurde u. a. auch die ursprüngliche Aula zu Klassenräumen umfunktioniert. Anbauten schufen zusätzliche Abhilfe für den gestiegenen Raumbedarf, als die maximale Schülerzahl die 250er Marke überschritt. Die Schulturnhalle steht außerhalb der Unterrichtszeiten Vereinen offen, wobei Veranstaltungsmöglichkeiten auch die Musikhalle in Gebsattel bietet. Im Schuljahr 2012/13 wird die Grundschule Gebsattel-Insingen-Neusitz an das örtliche Fernwärmenetz angeschlossen.

Funktionale, moderne Schulgebäude schaffen wohl die Voraussetzungen für ein angenehmes Unterrichts- und Lernumfeld, die Qualität des pädagogischen Angebots sieht der Leiter der Grundschule vor allem aber auch im Engagement und in der Qualifikation der Lehrer begründet, genauer gesagt der Lehrerinnen. Denn aktuell ist der Rektor die einzige Ausnahme in einem Kollegium von Damen. Er ist davon überzeugt, dass die Grundschüler bei ihnen in sehr guten Händen sind und die Erziehung und Förderung erfahren, die sie in den ersten grundlegenden Jahren brauchen.

Die Grundschule Gebsattel ist auf die Nachmittagsbetreuung der Kinder eingerichtet.