Spezialist für Brunnenbau und Bohrungen: Keller & Hahn Insingen

Die Keller & Hahn Brunnenbau GmbH Insingen zählt seit mehr als 25 Jahren zu den Unternehmen mit Erfahrungen und Spezial-Know-how in den Bereichen von Brunnenbau und Bohrarbeiten. Der von dem Brunnenbaumeister Thomas Keller inhabergeführte, überregional aktive Betrieb beschäftigt rund 20 Mitarbeiter, unter ihnen Diplom-Geologen, Diplom-Ingenieure Bergbau, Brunnenbau-Facharbeiter und spezialisierte Geräteführer zur Bedienung der Maschinen und Geräte. Für den Einsatz steht ein gut ausgestatteter moderner Maschinenpark zu Verfügung, u. a. eine Dreh- und Schlagbohranlage mit 42 t Hakenlast, mehrere Drehbohranlagen zwischen 12 und 35 to Hakenlast, Seilbagger und eine Geothermie-Doppelkopfbohranlage RB 8. Dazu gehören Werkzeuge für Seilschlag-, Lufthebe- und Greiferbohrungen, Rotary Spülbohrungen, Imlochhammerbohrungen und Seilkernbohrungen sowie Ausrüstungen für Pumpversuche und Intensiv-Entsandungen bis 200 l/s und bis 300 m Förderhöhe. Keller & Hahn arbeitet vor allem in den folgenden Segmenten:

 

Brunnenbau
Für öffentliche und private Trink- und Brauwasserversorger bietet das Unternehmen Komplettlösungen beim Bau von Brunnen und erstellt Förder- und Infiltrationsbrunnen in allen erforderlichen Durchmessern und Tiefen unabhängig von geologischen Formationen. Die Hauptanwendungsgebiete sind Trinkwasserbrunnen, Sole-, Mineral- und Thermalwasserbrunnen, Infiltrationsbrunnen, Wasserhaltungsbrunnen, Beregnungsbrunnen, Brunnen zur Sanierung kontaminierter Böden und Wässer, Gewinnungsbohrungen von mineralischen Bodenschätzen, Brauchwasserbrunnen und Sonderbohrungen.

Regenerierung und Sanierung von Brunnen
Brunnen unterliegen einer natürlichen Alterung, vorwiegend durch Eisen-, Mangan- und Kalkablagerungen, mit der Folge einer Reduzierung der Brunnenleistung bis hin zum Stillstand. Um das Fördervermögen auf Dauer zu erhalten bzw. wiederherzustellen ist eine kontinuierliche Regenerierung der Brunnen notwendig. Für die notwendige Regenerierung und Sanierung setzt Keller & Hahn mechanische Verfahren mit Kolben und Bürste, die chemische Regenerierung mit dem Mehrkammergerät und die hydromechanische Regenerierung im Druckwellen-Impulsverfahren ein.

Grundwasser-Messstellen
Grundwassermessstellen dienen der Feststellung des Wasserstandes über einen längeren Zeitraum und werden für die Entnahme von Wasserproben installiert. Der Ausbau der Grundwassermessstellen erfolgt nach den technischen Regeln und auf Anordnung des Auftraggebers bzw. Gutachters. Als Ausbaumaterialen kommen hierbei meistens PVC oder HDPE zum Einsatz. Je nach Untersuchungsanforderung beträgt der Ausbaudurchmesser 2“ bis 7“.

Kern- und Aufschlussbohrungen
Aufschlussbohrungen werden zur Erkundung der geologischen und hydrogeologischen Verhältnisse im Untergrund abgeteuft. Die so gewonnenen Erkenntnisse sind wichtige Grundlagen für weitergehende Untersuchungen und Planungen. Hauptanwendungsgebiete sind die Erkundung von örtlichen Grundwasser- und Bodenverhältnissen bei neu zu erstellenden Wassergewinnungsanlagen, die Altlastenerkundung, der Baugrundaufschluß sowie die Erkundung von Bodenschätzen.

Geothermie

Ein relativ neues und zukunftweisendes Geschäftsfeld aus dem Bereich der regenerativen Energien ist die Geothermie, also die Erdwärme, die in den zugänglichen Teilen der Erdkruste gespeichert ist und als Energie entzogen und genutzt werden kann. Geothermie ist praktisch unbegrenzt vorhanden und kann besonders umweltverträglich und klimaschonend verwertet werden. Unter Berücksichtigung der örtlichen geologischen Verhältnisse und der Systemanforderungen konzipiert und realisiert das Insinger Unternehmen geothermische Komplettlösungen durch den Einsatz von Wärmepumpen für Heizung und Klimatisierung sowohl für Ein- oder Mehrfamilienhäuser als auch für Bürogebäude, Industrieobjekte und öffentliche Einrichtungen. Die Leistungen umfassen die geologische und geophysikalische Exploration, Genehmigungsverfahren, Modellierung sowie Anlagenbau, Installation und Betreuung.

Wasserversorgungsanlagen
Im Bereich der öffentlichen Trinkwasserversorgung ist Keller & Hahn ein langjährig erfahrener Partner von Kommunen und Zweckverbänden. Ebenso baut die Firma für private Auftraggeber, insbesondere für die Landwirtschaft und die Industrie. Beim Bau von Trink- und Brauchwasserversorgungsanlagen übernimmt sie den kompletten Anlagenbau einschließlich der Verlegung von Rohrleitungen. Im wesentlichen handelt es sich um die folgenden Leistungen: Neubau und Sanierung von Trinkwasseraufbereitungsanlagen, Brunnenausrüstungen, Pumpwerken und Druckerhöhungsstationen, Behälterinstallationen in allen Werkstoffen, Ausrüstungen für Wassertürme sowie Brauchwasserversorgungsanlagen für Landwirtschaft, Industrie und private Auftraggeber.