Gewerbegebiete Insingen

Die Gemeinde Insingen hat für die Neuansiedlung von Betrieben bzw. für die Verlagerung und Erweiterung bestehender Unternehmen Möglichkeiten geschaffen und drei Gewerbegebiete sowie ein Mischgebiet ausgewiesen. Auf der Grundlage rechtskräftiger Bebauungspläne werden Flächenreserven von insgesamt ca. 167.000 m² aus gemeindlichem Eigentum zur Verfügung gehalten. Die Grundstückspreise und Erschließungsbeiträge (Herstellungskosten für Wasser, Abwasser und Straße) sind flächenabhängig und werden nach Vereinbarung festgesetzt. Die angebotenen, investorenbezogen parzellierbaren Grundstücksflächen sind voll erschlossen und sofort bebaubar (Geschossflächenzahl zwischen 0,8 und 2,4, Traufhöhe zwischen 7,0 und 16 m). Die Gewerbegebiete der Gemeinde Insingen im einzelnen:

 

Gewerbegebiet Nr. 7 (Süd)

Das Gewerbegebiet östlich der Staatsstraße 2419 und südlich der Staatsstraße 2247 hat eine Gesamtfläche von ca. 125.000 m² und aktuell ca. 55.000 m² freie Flächen. Im Gewerbegebiet haben die Farmbau GmbH, die TBI – Transportbeton Insingen GmbH sowie die Bauunternehmen Pümmerlein und Semmer ihre Betriebsstätten.

Bebauungsplan Insingen Nr. 7

Unternehmen: Pümmerlein GmbH
Unternehmen: Semmer GmbH
Unternehmen: Farmbau GmbH

Gewerbegebiet Nr. 8 (Nord)

Das Gewerbegebiet östlich der Staatsstraße 2419 und nördlich der Staatsstraße 2247 hat eine Gesamtgröße von ca. 58.000 m², ca. 35.000 m² sind frei und stehen für die sofortige Bebauung zur Verfügung. Im Gewerbegebiet Nr. 8 ist die Fa. Steinbrenner ansässig.

Bebauungsplan Insingen Nr. 8

Unternehmen: Steinbrenner

 

Gewerbegebiet Lohr

Das Gewerbegebiet Lohr ("Autohaus") hat eine Gesamtfläche von ca. 22.000 m² mit freien Teilflächen zu Erweiterungsoptionen. Im Gewerbegebiet Lohr hat das Autohaus Nölscher seinen Sitz (Werkstätten, Verkaufsräume, Verwaltung, Pkw-Stellplätze für Neu- und Gebrauchtfahrzeuge).

Bebauungsplan Lohr

Unternehmen: Autohaus Nölscher

 

Mischgebiet Nr. 5

Das Mischgebiet Nr. 5 in Insingen bietet freie Grundstücke für Handwerk und Handel mit der Möglichkeit von Wohnbebauung. Das Mischgebiet liegt westlich der Staatsstraße 2419 in Richtung Lohr.

Bebauungsplan Insingen Nr. 5 Mischgebiet