Das Rothenburger Land

Dynamisch und lebendig, traditionsbewusst und weltoffen: Das Rothenburger Land – im Herzen Frankens, im Zentrum Deutschlands – ist die Synthese eines Kulturerbes von Weltrang und einer Wirtschaftsregion mit Zukunftschancen und Entwicklungspotenzialen. Innovationskraft und romantische Idylle sind die beiden Pole eines intakten Lebensraumes, der für Bürgerinnen und Bürger, Besucher und Touristen, Investoren und Unternehmer in gleicher Weise attraktiv ist.

Leben, Wohnen und Arbeiten – das Rothenburger Land bietet dafür die besten Voraussetzungen: Sichere und konjunkturstabile Wirtschaftsstrukturen, ein dynamisches Umfeld von mittelständischen Unternehmen, hohe Standards bei Kinderbetreuung und Schulangeboten, familienfreundliche Lebensqualität und naturnahes Wohnen, Sportmöglichkeiten und Freizeitangebote.

Unternehmer und Investoren können sich auf die Effizienz direkter Entscheidungsstrukturen verlassen.

Standortpolitik ist bei uns Chefsache. Unternehmer, die ihren Betrieb zukunftssicher gestalten, und Investoren, die einen neuen Standort zu bezahlbaren Preisen und fairen Bedingungen errichten wollen, sind uns willkommen und finden in uns direkte persönliche Ansprechpartner. Gleiches gilt für Bürgerinnen und Bürger, die an einem Baugrundstück in einer unserer Gemeinden interessiert sind.

Wir bündeln unsere Kräfte, weil Fortschritt mit Augenmaß, Entwicklung mit Nachhaltigkeit und Lebensqualität mit Zukunftsperspektiven unsere Ziele sind.

Die Bürgermeister des Rothenburger Landes

Hans Beier, Steinsfeld

Peter Köhnlechner, Insingen

Rudolf Glas, Neusitz

Johannes Hellenschmidt, Ohrenbach

Richard Strauß, Geslau

Gerd Rößler, Gebsattel

Johannes Schneider, Adelshofen

Alfred Wolz, Windelsbach

Ohrenbach Adelshofen Steinsfeld Windelsbach Neusitz Geslau Gebsattel Rothenburg ob der Tauber Insingen Rothenburger Land